top of page

Datenschutz bei BODENSEE-FLY

Grund zur Erhebung Ihrer Daten:

  • Kontaktaufnahme (Kontaktformular)

  • Vertragserstellung

  • Vertragsabschluss

  • Lizenzvertragsabschluss

  • Auftragsanfrage, -bearbeitung sowie Auftragsausführung / -abschluss

  • Rechnungsstellung

  • Angebotserstellung

  • Auftragsbeurteilung

Wir nutzen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen

  • Statistik für Webseitenaufrufe (unpersönliche Erhebung, es werden keine spezifischen daten zur Person, dem Unternehmen etc. erhoben)

Wie schützen wir Ihre Daten?:

Der Hosting-Dienst für unserer digitalen Assets stellt uns die Online-Plattform zu Verfügung, über die wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Ihre Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen unseres Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die Bereiche seiner Dienste.

Der Anbieter hat keinen Zugriff auf Ihre Daten.

Löschung der Daten:

Bitte beachten Sie, dass wir die erfassten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

Weitergabe der Daten an Dritte:

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben.

Verlinkungen zu Dritten auf unserer Webseite:

Für jegliche Verlinkungen auf dieser Webseite gilt der Datenschutz des jeweiligen Betreibers.

Bei Verweigerung der Angabe von Daten:

Da wir nur Daten erheben, die für ein Geschäftsverhältnis absolut notwendig sind, kann in diesem Falle höchst wahrscheinlich kein Geschäftsverhältnis zustande kommen.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:

  • Einwilligung des Betroffenen ( 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

  • Erforderlichkeit für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG)

Recht auf Löschung Ihrer Daten (Vergessen werden):

Laut DSGVO Art. 17 haben sie ein Recht auf Löschung (Vergessen werden)

Darauf kann in folgenden Fällen Anspruch erhoben werden:

  • Wenn personenbezogene Daten für den Zweck der Erhebung und / oder Verarbeitung nicht mehr notwendig sind.

  • Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen

  • Wenn die Löschung Ihrer Daten aufgrund dem Unionsrecht oder dem der Mitgliedsstaaten unter einer rechtlichen Verpflichtung beruht.

Bei Widerspruch werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, außer:

  • Es spricht eine rechtliche Norm oder Verpflichtung dagegen (DSGVO Art. 17 abs. 3).

Verantwortlich für den Datenschutz

ist laut DSGVO in diesem fall der Geschäftsführer von BODENSEE-FLY:

Jonas Ballinger

Tel.: +49 7732 6011523

E-Mail: jonas.ballinger@bodenseefly.de

Radolfzell am Bodensee

Reichenaustraße 27

© by Jonas Ballinger
bottom of page